Verabschiedung Religionslehrpersonen

10. August 2022
Verabschiedung Religionslehrpersonen
Ende des Schuljahres mussten wir leider drei Religionslehrpersonen aus unserem Team verabschieden.

vreni haltinnerVreni Haltinner verlässt die Pfarrei und geniesst ihren wohlverdienten Ruhestand.

Liebe Vreni
Für unzählige Eltern und Kinder bist Du ein wichtiges Gesicht der Pfarrei. 18 Jahre hast Du auf der Unter- und der Mittelstufe Religion unterrichtet. Du kennst alle Schulhäuser, warst Du doch in Roggwil, Frasnacht, Stachen und auch in Arbon tätig. Sogar in Steinebrunn hast Du ausgeholfen. Viele Freuden und Leiden hast Du mit den Kindern geteilt, sie und ihre Eltern oder Grosseltern hast Du mit in Deine Gebete hineingenommen. Darum haben wir Dir im Verabschiedungsgottesdienst ein Krönchen aufgesetzt. Aber nicht eine herrschende Krone, sondern so wie es Friedrich der Grosse im 18. Jahrhundert gesagt hat: Er nannte sich «erster Diener des Volkes». Das trifft nämlich ganz und gar auf Dich zu: immer warst Du bereit anzupacken, Ideen auszuarbeiten, Material irgendwo zusammenzusuchen, Sonderlösungen anzugehen usw. Wir danken Dir von Herzen für all das und lassen Dich nur schweren Herzens ziehen. Doch Deinen Ruhestand hast Du Dir wirklich verdient und wir wünschen Dir für die kommende Zeit alles Gute!

angela bucherNeue Herausforderung für Angela Bucher

Liebe Angela
Zwei Jahre hast Du bei uns auf den verschiedensten Schulstufen Religionsunterricht gegeben – von den ganz Kleinen bis zu den ganz Grossen. Es waren zwei aussergewöhnliche Jahre: Corona hat den Unterricht immer wieder zu einer besonderen Herausforderung gemacht, viele neue Ideen waren gefragt und mussten dann auch umgesetzt werden. Dabei hast Du unser Team tatkräftig unterstützt. Nun verlässt Du uns, weil Dich weitere Herausforderungen erwarten. Wir wünschen Dir und Deiner Familie alles Gute und viel Freude an Eurem neuen Arbeitsort.

Gottes reichen Segen für Marion Wirth

Liebe Marion
Über 10 Jahre ist es her, dass Du angefangen hast in der Pfarrei zu arbeiten und Religionsunterricht zu geben. Am Anfang nahmst Du dafür noch die nötige Ausbildung zur Katechetin im Nebenamt auf Dich. Seitdem hast Du über all die Jahre viele Schülerinnen und Schüler begleitet. Vor allem in der Mittelstufe fühltest Du dich wohl. Und immer wieder hast Du nach aktuellen und neuen Möglichkeiten gesucht, um mit den Kindern auf verständliche Art über Gott und den Glauben zu sprechen und sie dafür zu begeistern. Mit diesem Ziel wurdest Du dann auch Mitglied im Team des Firmkurses und hast auch hier mitgeholfen, dass sich die Vorbereitung der Jugendlichen auf den Firmkurs weiterentwickelte und Neues ausprobiert wurde. Besonders am Herzen lagen Dir dabei auch die Firmbegleiterinnen und -begleiter, die mit Dir zu einer motivierten und zuverlässigen Jugendgruppe wurden und so manch schöne Anlässe erlebten.
Nun hast Du Dich aus guten Gründen entschieden, Dein Engagement bei uns zu beenden. Wir danken Dir sehr für alles, was Du in all den Jahren geleistet und mitgestaltet hast und für Deine Impulse, die immer die Jugendlichen im Blick hatten. Für Deine weitere Zukunft wünschen wir Dir von Herzen alles Gute und vor allem Gottes reichen Segen.

 

 

Das Pfarreiteam
  • Pfarramt St. Martin
    Promenadenstr. 5
    9320 Arbon

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • 071 446 31 03
© Katholische Pfarrei St. Martin Arbon