HV Kirchenchor St. Martin

von Gaby Rotach zu Kurt Kneubühler<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-arbon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>30</div><div class='bid' style='display:none;'>19173</div><div class='usr' style='display:none;'>16</div>

Präsidentenwechsel
Cornelia Büchel,
Die Hauptversammlung des Kirchenchors vom März mit dem Motto „Rund um den Chor“ wurde nach einigen Vorabklärungen und Sicherheitsmassnahmen wegen des Coronavirus ordnungsgemäss abgehalten.
Zum letzten Mal begrüsste Präsidentin Gaby Rotach die 36 Mitglieder des fast vollzähligen Chors. Vorab hatte das Ehrenmitglied Gerda Wäger, die ehemalige Chorleiterin, für alle einen Apéro spendiert.
In ihrem Jahresbericht liess die Präsidentin nochmals die gesanglichen und geselligen Anlässe Revue passieren. Sie erwähnte das gemütliche Zusammensein an den 3-Königs- und den Sommernachtshöcks, den Chorausflug nach Bad Pfäfers zur mystischen Light Show in der Taminaschlucht, das Singen zu den kirchlichen Festen sowie das Cantate Domino im Advent.
Leider mussten auch drei verstorbene Ehrenmitglieder verabschiedet werden. Der Chor unter Dieter Hubov sang bei den Trauerfeiern von Rita Ruckstuhl, Lea Forster und Willi Tervoort.
Dem musikalischen Jahresausblick 2020 von Chorleiter Dieter Hubov wurde wieder mit grossem Interesse zugehört. Bereits in Arbeit ist die Spatzenmesse in C von W.A.Mozart für Ostern. Geplant sind weiter:
• Für den 21. Juni die Missa brevis für Chor und Orgel von Theodor Dubois
• Für das Patrozinium im Nov. Die Missa brevis in C für Bläserquartett und Röhrenglocken von Christopher Tambling
• Verschiedene Adventsmusik mit der Schola und dem Kinder- und Jugendchor zusammen mit einem Streichensemble beim Cantate Domino
• Die Weihnachtsmette mit der Missa in G von J.Haydn mit Chor und Orchester

Wahl eines neuen Präsidenten:
Wie angekündigt tritt Gaby Rotach nach 13 Jahren vom Präsidentinnenamt zurück. Sie wurde vom Vorstand und dem Chor gebührend verabschiedet. Ein Foto-Rückblick über die Amtszeit der Präsidentin zeigte auf lebendige Weise ihr Wirken im Chor. Mit Freude konnte Gaby aber einen Nachfolger ankündigen, wobei sie dessen Amt als Revisor im Tausch übernimmt.
Kurt Kneubühler hatte sich auf Anfrage bereit erklärt, das Präsidium des Kirchenchors St. Martin zu übernehmen. Er wurde sehr gerne gewählt und bestätigt wurde auch der verbleibende Vorstand:
Dieter Hubov Chorleiter, Ursula Hardegger Notenverwaltung, Cornelia Büchel Aktuarin, Werner Büchel Kassier, Rita Alberti und Gaby Rotach Revisorinnen.

Wie immer kam an der HV auch der gesellige Teil nicht zu kurz. Alle konnten sich an verschiedenen rätselhaften Hinweisblättern schlau machen für 11 knifflige Fragen über Chor und Musik.

Bereitgestellt: 09.03.2020     Besuche: 60 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch