Wir feiern weiter

Open (Unsplash)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-arbon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>890</div><div class='bid' style='display:none;'>19248</div><div class='usr' style='display:none;'>144</div>

Ab dem 28. Mai sind öffentliche Gottesdienste wieder unter Auflagen erlaubt. Was all das für uns bedeutet, lesen Sie hier.
Tobias Zierof,
Wir freuen uns, dass der Bundesrat heute (20. Mai 2020) erklärt hat, dass unter Einhaltung entsprechender Schutzkonzepte öffentliche Gottesdienste ab dem 28. Mai wieder erlaubt sind.
Das heisst, dass auch wir in Arbon bald wieder miteinander als Gemeinschaft vor Ort Gottesdienst feiern können. Da vermutlich viele von Ihnen darauf gewartet haben, finden Sie hier eine kurze Übersicht über unsere Planung für die nächsten Tage. Genauere Informationen sowie unser Schutzkonzept werden folgen.


Über viele Wochen hinweg waren Arbon, Horn und Steinebrunn durch die verschiedenen Gottesdienste per Livestream miteinander verbunden und wir Liturgen haben diese Verbundenheit sehr zu schätzen gelernt. Für diese Zeit sind und auch die vielen Rückmeldungen sind wir sehr dankbar.
Jetzt gilt es langsam zum normalen Gottesdienstangebot zurückzukehren. Dies werden wir in zwei Etappen tun. Das ermöglicht uns genug Zeit zu haben um an allen Orten die Schutzkonzepte umzusetzen.

1. Etappe:
Den Pfingstsonntag (31. Mai) werden wir in Arbon als ersten öffentlichen Gottesdienst feiern. Soweit möglich werden all unsere Seelsorger hier vor Ort sein. Wir werden parallel dazu aber auch den Livestream aufrecht erhalten, so dass trotz begrenzter Platzzahl so viele wie möglich mitfeiern können. Natürlich freuen wir uns, wenn wir nicht nur Arboner, sondern auch Steinebrunner und Horner dann bei uns real in der Kirche St. Martin begrüssen können. Was gibt es ein schöneres Zeichen, als das Hochfest Pfingsten als Neustart gemeinsam zu begehen?!

In ähnlicher Weise wird auch der Sonntag vom 7. Juni in Arbon stattfinden. Wir freuen uns, dass Beat Zellweger hier etwas Besonderes vorbereitet hat. Auch hier wird wieder ein Stream zur Verfügung stehen.

Die Werktagsgottesdienste dienstags in Roggwil und mittwochs in Arbon werden wir ab dem 2. bzw. 3. Juni wieder öffentlich beginnen.

Vorabendgottesdienste finden in dieser Etappe noch keine statt.

2. Etappe: Rückkehr zum normalen Gottesdienstrhythmus
Ab dem 8. Juni werden wir In allen Kirchen unseren gewohnten Rhythmus wieder aufnehmen. Gleichzeitig werden wir jedoch weiter die Möglichkeit anbieten sonntags per Livestream von zuhause aus den Gottesdienst in Arbon mitzufeiern. Die Werktagsgottesdienste werden ebenso wieder in gewohnter Art gefeiert.

Bitte nicht vergessen:
Auch wenn wir langsam zur Normalität zurückkehren, ist die schwierige Coronasituation noch nicht überwunden. Daher bitten wir Sie, sich weiter an die entsprechenden Massnahmen zu halten. Falls Sie zu Risikogruppen gehören, bieten wir Ihnen weiter die Livestreams an, damit sie guten Gewissens von zuhause feiern können.


Bereitgestellt: 20.05.2020     Besuche: 155 Monat