Weltgebetstag 2021 Vanuatu «Auf festem Grund bauen»

<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-arbon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>936</div><div class='bid' style='display:none;'>19468</div><div class='usr' style='display:none;'>153</div>

Vanuatu, der Inselstaat in der Südsee, war dieses Jahr Gastgeber für den Weltgebetstag. Die Liturgie der Frauen von Vanuatu hat uns über die Menschen, ihre Natur, ihre Kultur und ihre Probleme informiert.
Wir haben uns über die vielen Gottesdienstbesucherinnen und -besucher gefreut, die trotz Corona in der Kirche waren, aber auch über die zahlreichen Gäste, die im Livestream dabei waren. Mit Musik aus der Südsee, dem bereichernden und zu Herzen gehenden Gesang von Alexa Vogel und dem einfühlsamen Klavierspiel von Simon Menges wurde es ein informativer, interessanter und feierlicher ökumenischer Gottesdienst in der Evangelischen Kirche auf dem Bergli. Erfreulich gross war die Kollekte, mit Fr. 980.–, die wir in der Kirche entgegennehmen durften. Wir bedanken uns von Herzen bei allen Spenderinnen und Spendern! Danken möchten wir auch allen, die ihre Solidarität mit einer direkten Einzahlung an das Konto des Weltgebetstages Schweiz in Winterthur kundgetan haben, oder es noch tun:

Postcheck Nr. 61-768152-1 oder
IBAN Nr. CH85 0900 0000 6176 8152 1,
Vermerk: Spende Arbon.

Ein herzliches Vergelt’s Gott!
Das Ökum. Weltgebetstagsteam Arbon
Bereitgestellt: 23.03.2021     Besuche: 43 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch