Verabschiedung Nair Näf

Wer von Ihnen regelmässig in Roggwil rund um die Kirche unterwegs ist, kennt sie sicher: die gute Seele aus der Sakristei, die für jede und jeden ein strahlendes Lächeln hervorzaubern kann und sich neben den Gottesdiensten auch um den Pavillon dort gekümmert hat.
Nach 16 Jahren ihres Wirkens in Roggwil und auch in Arbon verabschieden wir Nair nun zu ihrem 65. Geburtstag in den wohlverdienten Ruhestand. Wir danken ihr herzlich für die vielen Jahre bei uns und wünschen ihr für diesen neuen Lebensabschnitt alles Gute und Gottes Segen. Und wir freuen uns gleichzeitig, dass sie uns trotz der Pensionierung noch weiter erhalten bleibt. Denn als gelegentliche Aushilfe bleibt sie uns treu und wird sich auch weiter um den Pavillon kümmern.

Liebe Nair, wir danken dir für alles und wünschen dir nun mehr Zeit für all das, was dir Freude macht und das, was dich erfüllt und glücklich macht. Da wir uns aber nicht ganz verabschieden müssen, sagen wir einfach herzlich:

Bis bald. Und alles Gute.
Bereitgestellt: 10.05.2021     Besuche: 43 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch