Mägi Federer wird neue Sakristanin in Roggwil

Wir freuen uns, dass wir bereits eine Person für die Nachfolge von Nair finden konnten, die bereits längst mit den Aufgaben und Verpflichtungen einer Sakristanin bewandert ist und daran grosse Freude hat.
Für viele von Ihnen ist sie auch keine Unbekannte. Ob als Lektorin, in der Seniorenarbeit oder sonst an Anlässen der Pfarrei ist sie immer aktiv dabei. Mägi Federer hat zum 1. Mai das Sakristanenamt in Roggwil angetreten und wird auch in Arbon regelmässig die Stellvertretungen übernehmen.

Liebe Mägi, es ist schön, dass du diese wunderbare Aufgabe übernimmst und so dein vielfältiges Engagement in unserer Pfarrei um ein weiteres bereicherst. Wir wünschen dir viel Freude für deinen Dienst und Gottes Segen für all dein Wirken.
Bereitgestellt: 10.05.2021     Besuche: 45 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch