Blühen in Gottes Garten - Erstkommunion 2021

Bei bestem, vorsommerlichen Wetter, trafen sich am Samstag, 24. April, sechs Familien, um miteinander die Erstkommunion ihrer Kinder zu feiern.
Ein bisschen aufgeregt waren die Kinder schon, als sie eine Dreiviertelstunde vor Gottesdienstbeginn bei der Kirche ankamen. Mit den Katechetinnen übten die Kinder noch einmal das Lesen ihrer Texte. «Ich bin Sabrina und ich freue mich, heute zum ersten Mal die Kommunion empfangen zu dürfen». Auch die selbstgeschriebenen Fürbitten und Gebete lasen die Kinder noch ein paar Mal vor, damit im Gottesdienst alles gut läuft. Nebenbei probte auch noch die Musik auf der Empore und die Technik für das Streaming wurde aufgebaut, damit die Familienangehörigen, die nicht am Gottesdienst teilnehmen konnten, von zu Hause aus mitfeiern konnten.

Nach dem feierlichen Einzug stellten sich die Kinder einzeln vor und stellten eine Blume auf den Altar. Joseph las das Evangelium der Sorglosigkeit aus der Bergpredigt vor, und in der Predigt wurde betont, dass jeder und jede ein geliebtes Kind Gottes ist und sich diese Liebe Gottes zu den Menschen in den Sakramenten sichtbar und erfahrbar wird. Die Taufe als sichere Zusage: «Du bist mein geliebtes Kind», der Versöhnungsweg als Versprechen Gottes: «Ich komme zu dir und bin für dich da, wenn du Fehler machst» und die Eucharistie als die grosse Zusage: «Meine Liebe zu dir ist so gross, dass ich mein Leben für dich gebe».
Zum Gebet „Vater unser« kamen die sechs Kinder zum Altar und gemeinsam beteten wir. Der Moment, in dem die Kinder das erste Mal die Hostie empfangen durften, war wie immer besonders. Natürlich bekamen die Kinder ein gesegnetes Erstkommunionskreuz geschenkt. Im Anschluss an den Gottesdienst konnten die Familien den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Kein gemeinsamer Erstkommunionausflug
Den üblichen Erstkommunionausflug müssen wir immer noch wegen der Coronaeinschränkungen ausfallen lassen. Stattdessen bekamen die Kinder einen Familienausflug geschenkt und dürfen eine Stunde auf dem Bodensee Pedalo fahren.

Wir gratulieren den Kindern und den Familien von Herzen und wünschen ihnen Gottes Segen auf ihrem Weg. Wir freuen uns auf weitere schöne Momente und Erlebnisse miteinander!

Das Erstkommunionteam
Bereitgestellt: 10.05.2021     Besuche: 43 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch