Mit Gottes Segen in ein neues Schuljahr

Am letzten Sonntag in den Sommerferien waren alle Schul- und Kindergartenkinder eingeladen, ihr neues Schuljahr unter Gottes Segen zu stellen.
Es wimmelte von Kindern und Eltern, als die Glocken aufhörten zum Gottesdienst zu läuten. Wie immer verliessen die Kinderkirchenkinder, also alle Kinder vom Kindergarten bis zur dritten Klasse, denGottesdienst der Grossen und feierten ihren Kindergottesdienst im Gallus-Saal.

In der Predigt wurde betont, wie wichtig es ist, dass Jesus auch in der Schule dabei ist, bei den Lehrern und Erziehern, bei den Schülern und den Eltern. Der Glaube macht den Unterschied, sei es im Schul- oder im Arbeitsalltag. Eine grosse Freude war es, dass im Anschluss an den Gottesdienst wieder ein Apéro stattfinden konnte. Im Garten organisierten die Jubla-Leiter und Leiterinnen Spiele und bastelten mit den Kindern. Mit grosser Freude nahmen die Kinder das Angebot der Jubla an und genossen das gemeinschaftliche Spiel. Der Pfarreirat offerierte einen Apéro. Das Zusammenstehen, Reden und Geniessen war nach der Sommerpause ein schöner Augenblick an diesem Sonntag!

Simone Zierof
neues Schuljahr
1 Bild
1 Bild
Bereitgestellt: 05.09.2021     Besuche: 55 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch