Verabschiedung und Neuberufung von Pfarreiräten

Martinskirche mit Pappeln (Foto: div.)

Auf Ende letzten Jahres sind bekanntlich drei langjährige Mitglieder des Pfarreirates, nämlich Esther Hug, Mathilde Künzler und Elzbieta Przybylska zurückgetreten.
Maria Rupflin,
Doch konnte pandemiebedingt die offizielle Verabschiedung und Verdankung in einem Gottesdienst noch nicht stattfinden. Dies wollen wir jetzt nachholen.
Andererseits freuen wir uns sehr, dass wir diese Vakanzen durch motivierte neue Pfarreiratsmitglieder besetzen konnten. Sie werden im Gottesdienst von Samstag, 18. September um 17.45 Uhr in der Martinskirche vorgestellt und offiziell in ihr Amt eingesetzt. Ebenso sollen alle im Laufe der letzten Amtsperiode neu eingetretenen Mitglieder noch speziell begrüsst werden. Es ist schön, wenn viele Pfarreiangehörige an dieser Feier teilnehmen und damit ihre Anerkennung ausdrücken.
Bereitgestellt: 09.09.2021     Besuche: 27 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch