12 Stunden mit Gott

Gibt es das «12 Stunden für Europa beten!» nicht mehr? Doch natürlich, aber wir wollen den Schwerpunkt für diese Gebetszeit klarer definieren. In diesen Stunden dreht sich nämlich alles um Gott.
Ihm begegnen, das nennen wir Gebet. Diese Nacht wird geprägt sein durch Zeiten der Stille, freies Gebet, Bibellesen und Lobpreismusik.

Das Gebet findet am 3. Dezember statt und startet um 18 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der Galluskapelle. Anschliessend besteht die Möglichkeit, bis 20.00 Uhr mit Priester Joseph Devasia zu sprechen oder zu beichten.

Du kannst selbst entscheiden, wann und wie lange du dort sein möchtest. Weitere Infos erteilt gerne Carmen Raschle, T 071 446 92 53.
Bereitgestellt: 26.11.2021     Besuche: 15 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch