Botschaft Rechnung 2020

kath. Jahresrechnung 2017 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Sascha&nbsp;Bigger)</span>: Bild Jahresrechnung 2017<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-arbon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>378</div><div class='bid' style='display:none;'>10628</div><div class='usr' style='display:none;'>97</div>

kath. Jahresrechnung 2017 (Foto: Sascha Bigger): Bild Jahresrechnung 2017

Die Kirchenvorsteherschaft hat die Jahresrechnung 2020 an ihrer Sitzung vom
25. März 2021 behandelt. Die Rechnung schliesst mit einem Überschuss von CHF 210'241.54 ab.
Sascha Bigger,
Rechnung 2020

Liebe Kirchbürgerinnen, Liebe Kirchbürger
Es freut uns, Ihnen ein positives Ergebnis der Rechnung 2020 unterbreiten zu können. Die Rechnung 2020 schliesst mit einem Vorschlag (Gewinn) von 210’241.54 Franken ab.

Budgetiert wurde ein Vorschlag (Gewinn) von 8’841.00 Franken.

Die positive Budgetabweichung ist mehrheitlich auf höhere Steuereinnahmen als budgetiert zurückzuführen. Die Katholische Kirchgemeinde Arbon erhielt eine Kompensationszahlung von CHF 41’556.25 für Steuerausfälle aufgrund der tiefer erwarteten Steuereinnahmen durch die Steuerreform für juristische Personen von der Katholischen Landeskirche. Zusätzlich sind die Steuereinnahmen bei den juristischen Personen um ca. 75’000 über Budget ausgefallen.

Auch bei den Auslagen für kirchliche Veranstaltungen und Jugendanlässen wurden Kosten eingespart. Dies geht mehrheitlich auf die im 2020 verschärften
COVID-19 Massnahmen zurück. Die Baukosten für die Sanierung der Beleuchtung
im grossen Saal des Pfarreizentrums von CHF 83’019.95 wurden aktiviert.

Arbon, im März 2021

Raphael Künzler
Pfleger
Bereitgestellt: 22.04.2021     Besuche: 74 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch