Kirchgemeindeversammlung

Die stimmberechtigten Kirchbürgerinnen und Kirchbürger werden jährlich zweimal zur Kirchgemeindeversammlung eingeladen. Anfangs Mai findet die Rechnungsgemeinde und im November die Budgetgemeinde statt.
An diesen Versammlungen können die Teilnehmenden über das Leben in der Kirchgemeinde mitbestimmen, zum Beispiel über die Verwendung der Finanzen und über den Steuerfuss der Kirchensteuer. Aber auch geplante Bauvorhaben kommen zur Sprache.
Ausländische Pfarreiangehörige, welche seit mindestens 5 Jahren in der Schweiz wohnen, können das Stimmrecht beantragen.
KGV 2010 2 - Botschaft und Couvert (Foto: Maria Rupflin)

 

Bereitgestellt: 15.11.2020    Besuche: 29 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch