Kinderferien lager

Eine Woche voller Spass

Weil nicht jeder immer in den Urlaub fährt…

Nicht jeder kann immer in den Urlaub fahren, nur weil Schulferien sind. Aber was soll man dann den ganzen Tag machen - vor allem, wenn die Eltern vielleicht arbeiten müssen? Wie schön wäre es, etwas Spannendes mit anderen Kindern zu erleben, Abenteuer zu bestehen und nach den Ferien ausserdem noch viel zu erzählen zu haben?
Am besten gelingt das in einem Lager. Deswegen laden wir dich ein, bei unseren Ferienlagern - den Kinderbibeltagen - mit dabei zu sein.


Betreuung in den Schulferien

Alle (berufstätigen) Eltern kennen die jährliche Herausforderung, dass die Anzahl an Ferienwochen der eigenen Kinder leider meist nicht den eigenen Urlaubswochen entspricht.

Und so sind Sie und wir als Eltern immer wieder herausgefordert, in manchen Ferienzeiten eine sinnvolle und gleichzeitig gute Betreuung der eigenen Kinder zu suchen - weil wir selbst eben nicht einfach frei nehmen können.

Wenn es Ihnen genauso geht, dann haben wir mit dem Kinderferienlager vielleicht das Richtige für Sie und Ihre Kinder.


Was ist das Kinderferienlager?

Diese Idee ist ganz einfach: Wir wollen Ihnen als Eltern unter die Arme greifen und gleichzeitig mit Ihren Kindern eine abwechslungsreiche, spannende und auch lehrreiche Woche erleben. Da wir als Kirche diese Woche anbieten, geht es uns dabei natürlich auch um die Begegnung mit Gott und dem Glauben. 

Eingebettet in eine tolle Gemeinschaftserfahrung mit anderen begegnen die Kinder wichtigen Personen oder auch Themen des Glaubens und der Bibel - auf eine kreative und spielerische Art. Gleichzeitig üben sie in der Gruppe mit unterschiedlich alten Kindern den sozialen Umgang, können Herausforderungen, Aufgaben und Rätsel gemeinsam meistern und sich bei Spiel und Spass auspowern.


Kein langweiliger Bibelunterricht

Auch wenn die Kinderbibeltage "Bibeltage" heissen, dann brüten wir nicht täglich über den Bibeltexten. Ganz im Gegenteil.

Die Kinderbibeltage leben davon, dass sich das Vorbereitungsteam eine biblische Figur oder auch ein Thema vornimmt und auf vielfältige Weise aufarbeitet. Es wird gebastelt, Theater gespielt, passend zum Thema Ausflüge unternommen, spannenden Menschen begegnet und vieles mehr. 

So lernen die Kinder durch unterschiedliche Erfahrungen wichtige Episoden der Bibel zum einen ganz leicht kennen und entdecken in der spielerischen Auseinandersetzung, was all das mit ihrem Leben zu tun haben könnte. 


Für welches Alter ist das was?

Die Inhalte der Kinderbibeltage richten sich an Kinder vom Kindergartenalter bis zur 6. Klasse. 

Und was ist mit den älteren?
Die dürfen mit einer besonderen Aufgabe teilnehmen. Als "Minileiter" übernehmen sie besondere Verantwortung in der Lagerwoche. Sie unterstützen uns in der Betreuung der jüngeren Kinder und lernen gleichzeitig selbst noch viel dazu.

Und die Eltern?
Falls Sie mithelfen und uns unterstützen wollen, freut uns das natürlich besonders. Als Begleitung bei unseren Ausflügen, bei der Hilfe an einzelnen Tagen oder auch der Unterstützung beim Essen sind Sie herzlich willkommen. 


Programm & Kosten

Die Woche geht immer von Montag bis Freitag. Der Teilnehmerbetrag pro Kind beträgt 80 Franken (inkl. Mahlzeiten)

Tagesprogramm:

  • Zwischen 8.30 und 9.30 Uhr bieten wir eine Auffangzeit an. 
  • Um 9.30 Uhr startet dann der tägliche Lagerbetrieb, inklusive Znüni, Mittagessen und gemeinsamen Zvieri.
  • Um 17.00 Uhr ist dann jeweils das Ende des Lagers.
  • Einmal in der Woche unternehmen wir normalerweise einen ganztägigen Ausflug.

Am Freitag endet das Lager immer um 16.00 Uhr zusammen mit einem gemeinsamen Lagerabschluss, zu dem auch die Eltern herzlich eingeladen sind. 


Das war das Lager 2022

Das Lagerteam

  • 071 446 31 03

  • Pfarramt St. Martin
    Promenadenstr. 5
    9320 Arbon

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • 071 446 31 03
© Katholische Pfarrei St. Martin Arbon