Skip to main content

Mutig im Heiligen Geist

Mutig im Heiligen Geist
Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. Aber was ist damals eigentlich passiert? Und vor allem: was "macht" der Heilige Geist?

Um all diese Fragen ging es beim diesjährigen Ausflug der Minis am Pfingstsamstag. «Mutig im Heiligen Geist» war das Thema. Und da wir als Ziel den Zipline-Park am Kronberg im Auge hatten, war auch schon klar, wofür manche von uns tatsächlich eine Portion Heiligen Geist für ausreichend Mut nötig hatten. 

Doch bevor es auf die Kletterpartie in die Höhe ging, wartete eine andere Herausforderung auf die Minis. In zwei Gruppen wurden sie auf ihr Wissen rund um Pfingsten geprüft, mussten Geheimnachrichten entschlüsseln und so nebenbei die wichtigsten Ereignisse der ersten Zeit der jungen Kirche überprüfen. Einige Leute im Zug schauten dann doch irritiert, wenn die Kinder plötzlich laut über Jesus debattierten, vom Heiligen Geist redeten und sogar in den mitgebrachten Bibeln blätterten. 

Die ganze Fahrzeit verging so wie im Flug. Und dann war es so weit: Nach der Sicherheitseinführung gab es kein Halten mehr (ausser vom Sicherheitsgurt natürlich). Ob gross oder klein - es wurde geklettert, die Seilbahnen heruntergesaust (manche offenbar sogar vor lauter Freude kopfüber) und die zwei Stunden bis zum letzten Moment ausgekostet. Angst hatte am Ende tatsächlich niemand mehr. 

Auf der Heimreise wurden schliesslich die letzten Rätsel gelöst. Angekommen in Arbon machte sich dann der Hunger bemerkbar. Unterstützt von zwei Familien brannte schnell das Feuer, Gemüse und Salat wurde gerüstet und der Abend klang nach dem gemeinsamen Essen mit guten Gesprächen, Spielen und guter Laune aus. 

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben.

Hier gibt's ein kleines Video.

Tobias Zierof

Beitrag erstellt: 30. Mai 2024