Kirchenchor
St. Martin

Seit 120 Jahren Lobgesang

Kleiner Einblick


Traditionsreich

Der Kirchenchor St. Martin ist die traditionsreichste Chorgruppe der Pfarrei und wurde vor 120 Jahren gegründet. Seit dem hat der Chor einen hohen Stellenwert und trägt auf verschiedenste Weise zum abwechslungsreichen Pfarreileben bei. Festgottesdienste, Anlässe wie Cantate Domino im Advent und geistliche Konzerte bereichern nicht nur die Gottesdienste, sondern prägen auch das Kirchenjahr.


Warum wir singen

Die Musik ist ein wunderbares Medium, um Gefühle und Gedanken auszudrücken. Oft transportieren Lieder mehr als 1000 Worte sagen könnten. Es ist also kein Wunder, dass gerade im Glauben Lieder und gesungene Gebete eine ganz besondere Bedeutung haben. Sie lassen etwas erahnen von der Tiefe des Glaubens, bringen oft aber auch Hoffnung, Schmerz, Trauer und Freude zum Ausdruck. Für uns ist es deshalb etwas ganz besonders Schönes, dass wir diesen Schatz an Melodien und Gebeten in den verschiedenen Gottesdiensten zum Klingen bringen können. Zum einem, um alle Mitfeiernden zu erfreuen und auf diese Weise im Glauben zu unterstützen. Zum anderen ist es eine der schönsten Formen, Gott unser Lob, unseren Dank und unsere Freude auszudrücken.


Was wir singen

Wir bewegen uns in einem breiten Repertoire. Sind Sie ein Fan von grossen, klassischen Orchestermessen, wie sie Eberlin, Haydn und Mozart geschrieben haben? Dann kommen Sie bei uns ganz auf Ihre Kosten. Oder darf es etwas zurückhaltender und romantisch-besinnlicher sein? Dann sind sicher unsere Stücke aus dem romantischen Repertoire interessant für Sie. Aber natürlich sind wir auch bewandert in der Literatur der ansprechenden Kirchenmusik der Moderne. Egal ob in grossen Festmessen oder an normalen Sonntagen, mit unseren Stimmen schaffen wir immer die richtige Atmosphäre. 


In Gemeinschaft

Wer miteinander singt, wächst auch als Gemeinschaft zusammen. Diese Gemeinschaft pflegen wir ganz bewusst, auch ausserhalb unserer regelmässigen Proben. Traditioneller Weise treffen wir uns am Beginn des Jahres zum Drei-Königs-Höck. Einmal im Jahr steht ein oft kultureller Ausflug auf dem Programm. So waren wir schon im KKL, im Festspielhaus Bregenz, im Krippenmuseum und an weiteren interessanten Orten. Den Abschluss der Proben in der ersten Jahreshälfte bildet der Sommernachtshöck. Und auch sonst gehört das Zusammensein nach den Proben für viele ganz selbstverständlich dazu.


Sie wollen mitsingen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie einfach einmal vorbei.
Wir proben immer Donnerstags von 20.00 - 21.30 Uhr im Kath. Pfarreizentrum St. Martin (Eingang Bahnhofstrasse).
Wir freuen uns Sie kennen zu lernen.


Die nächsten Termine

Zugehörige Artikel

  • Pfarramt St. Martin
    Promenadenstr. 5
    9320 Arbon

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • 071 446 31 03
© Katholische Pfarrei St. Martin Arbon