Ökumenischer Gottesdienst beim «Slow Up» am 28. August

16. September 2022
Ökumenischer Gottesdienst beim «Slow Up» am 28. August
Rund 50 Personen fanden sich an diesem eher kühlen Morgen zum Gottesdienst auf dem Möhl-Areal ein.

Das Zielpublikum – die Radfahrer auf dem Slow Up-Kurs – waren praktisch nicht vertreten, einige schauten kurz herüber und setzten dann ihre Fahrt fort. Trotzdem hat sich der Aufwand gelohnt: Die Stadtmusik lieferte einen schönen musikalischen Rahmen, die Jona-Geschichte, die von den drei Liturgen in verschiedenen Aspekten gedeutet wurde, passte gut zum Anlass und zu unserem Leben überhaupt: Menschen, die sich bewegen und von falschen Wegen umkehren; Menschen, die sich nicht auf den Weg machen wollen und Menschen, die von Gott zur Versöhnung bewegt werden müssen.

Gerne sassen nach dem Gottesdienst die Teilnehmenden noch in der vom Turnverein Roggwil organisierten Festwirtschaft zusammen. 

Matthias Rupper

  • Pfarramt St. Martin
    Promenadenstr. 5
    9320 Arbon

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • 071 446 31 03
© Katholische Pfarrei St. Martin Arbon